Psychotherapie für Kinder und Jugendliche und deren Familien

Die psychische Erkrankung eines Kindes oder Jugendlichen belastet häufig nicht nur das Kind selbst, sondern die ganze Familie. In der Psychotherapie behandeln wir diese Krankheiten mit wissenschaftlich überprüften Methoden.

Das Kindes- und Jugendalter ist von vielen Veränderungen geprägt. Einschneidende Lebensereignisse wie der Schuleintritt, starke Angst oder grosse Traurigkeit können Kinder und Jugendliche verunsichern und aus dem Gleichgewicht bringen.

Viele schwierige Situationen können Kinder und Jugendliche mit Unterstützung ihrer Familie aus eigener Kraft gut bewältigen. Wenn Schwierigkeiten jedoch über längere Zeit andauern, die gesunde Entwicklung beeinträchtigen, einen starken Leidensdruck mit sich bringen oder zur Krankheit werden, ist es sinnvoll, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Im Rahmen einer Psychotherapie helfen wir Ihrem Kind oder Jugendlichen, Symptome zu erkennen, zu reduzieren und die vorliegende Krankheit zu bewältigen.

Am Beginn der Psychotherapie steht eine Abklärungsphase. Auf der Grundlage einer vertrauensvollen therapeutischen Beziehung wird in Anschluss daran das Kind, der/die Jugendliche und die gesamte Familie in ihrem Veränderungsprozess unterstützt.

Praxis beim Spalentor | Missionsstrasse 7 | 4055 Basel