M.Sc. Florence Allegro

„Im Alltag und in meiner Arbeit begegne ich Menschen und ihren individuellen Lebensgeschichten mit Interesse und Offenheit. Entscheiden Sie sich für eine Psychotherapie bei mir, begleite ich Sie gerne ein Stück auf Ihrem persönlichen Lebensweg. Dabei unterstütze ich Sie im Umgang mit Herausforderungen, Krisen sowie schmerzvollen Erfahrungen und Emotionen. Unsere Zusammenarbeit soll es Ihnen ermöglichen, konkrete Schritte in Richtung Ihrer gewünschten Ziele und Werte zu machen.“

Praxisschwerpunkte

 Psychotherapie mit Erwachsenen und jungen Erwachsenen bei Themen wie

  • Depressive Symptome und Angsterkrankungen
  • Bewältigung schwieriger Lebenssituationen (bspw. Trennung, Scheidung)
  • Zwischenmenschliche Schwierigkeiten: Partnerschaft, Familie, Arbeit
  • Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen
  • Umgang mit Verlusten, Trauer
  • Schwierigkeiten im Umgang mit Stress und Prokrastination
  • Lern- und Prüfungsstress
  • Umgang mit ADHS im Erwachsenenalter

Aus- und Weiterbildung

  • Seit 2019 diverse Kurse und Fortbildungen in Psychotherapie (u.a. Schematherapie, Akzeptanz- und Commitment-Therapie, Dialektisch-Behaviorale Therapie)
  • Postgradualer Studiengang in Psychotherapie PSP Basel, Abschluss mit Master of Advanced Studies der Universität Basel (2019 – 2023)
  • Psychologiestudium an der Universität Basel (2013 – 2019)

Bisherige Tätigkeiten

  • Seit 01.07.2024 selbstständige Psychotherapeutin in der Praxis Haus zum Sausewind
  • Klinik Barmelweid Psychosomatik (2020 – 2023)
  • Ambulatorium KJP, Bruderholz Baselland (2020)
  • Psychotherapiestation für weibliche Jugendliche mit schweren Essstörungen, KJP, Liestal Baselland (2019 – 2020)

Mitgliedschaften

  • Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen FSP
  • Verband der Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten beider Basel VPB
Praxis beim Spalentor | Missionsstrasse 7 | 4055 Basel
Hinweise zum Datenschutz