Psychosomatik

Körper und Psyche bilden eine Einheit. Nicht nur können psychische Belastungen der körperlichen Gesundheit schaden, auch haben körperliche Erkrankungen oft Auswirkungen auf das seelische Gleichgewicht.

Manche körperliche Erkrankungen stellen hohe Anforderungen an die Betroffenen und ihre Angehörigen. Sie müssen die Krankheitssymptome sowie mögliche Nebenwirkungen und den Stress durch die medizinischen Behandlungen bewältigen. Hinzu kommen oft körperliche Einschränkungen oder die Notwendigkeit einer beruflichen Neuorientierung. Eine Psychotherapie kann angezeigt sein, um einer Depression oder Angststörung entgegenzuwirken und die Lebensqualität zu verbessern.

Wir bieten Psychotherapie unter anderem bei Krebserkrankung, Herzinfarkt, Schlaganfall, Multiper Sklerose, Morbus Crohn, Endometriose sowie bei chronischen Schmerzen an.

Praxis beim Spalentor | Missionsstrasse 7 | 4055 Basel