FAMILIENTHERAPIE

Familientherapie ist Psychotherapie mit mehreren Familienmitgliedern und hat zum Ziel, Kommunikationsprobleme, emotionale Störungen und Belastungen innerhalb der Familie zu behandeln.

Eskalierende Konflikte in der Familie, Krankheit eines Familienmitgliedes oder Schwierigkeiten nach einer Trennung oder Scheidung sind mögliche Gründe, weshalb Familien eine Therapie aufsuchen.

In einem Erstgespräch mit möglichst allen beteiligten Personen definieren wir mit Ihnen die zentralen Probleme und legen das Vorgehen fest.

Die Dauer von Familientherapien ist abhängig von den jeweiligen Problemstellungen. Sitzungen von zumeist mehr als einstündiger Dauer finden in der Regel in grösseren Abständen (2-4 Wochen) statt.