Kurzfristige Termine zur Krisenbewältigung

Die Corona-Krise stellt für die Welt, die Schweiz und jeden einzelnen eine in der Form nie dagewesene psychische Herausforderung dar, die sich in allen Lebensbereichen zeigt. Das Grundbedürfnis der Menschen nach Sicherheit und Kontrolle ist aktuell massiv beeinträchtigt. Dies verursacht Verunsicherung und Angst. Gerade jetzt wären menschliche Kontakte, Nähe, Verbundenheit und Gespräche besonders wichtig, die jedoch nur eingeschränkt gelebt werden können. Sorgen und soziale Isolation können wiederrum zu depressiven Verstimmungen führen. Auf der anderen Seite müssen die Menschen mehr Zeit auf engerem Raum mit weniger Aussen-Aktivitäten mit den engsten Bezugspersonen verbringen, was als Stress empfunden werden kann und vielleicht Spannungen auslöst.

Wir möchten Sie in dieser anspruchsvollen Zeit unterstützen und begleiten. Der Mensch verfügt über psychische Fähigkeiten und Ressourcen, auch solche Krisen zu bewältigen. Wir zeigen Ihnen die entsprechenden Wege auf.

 Gerne beraten wir Sie online oder telefonisch bei:

  • Angst vor Krankheit
  • Existenz- und Zukunfts-Sorgen
  • Depression
  • Krankheitsbewältigung
  • Überforderung
  • Einsamkeit
  • Paar- und Familienkonflikten

Kontaktieren Sie uns zwecks Vereinbarung eines Online- oder Telefon-Termins.

Wir melden uns innerhalb von 24 Stunden werktags bei Ihnen.

 

Dr. phil. Judith Blatter-Meunier, judith.blatter(a)praxisbs.ch, 077 463 73 79 Link

lic. phil. Sabine Hefti, sabine.hefti(a)praxisbs.ch  Link

Dipl.-Psych. Ariane Kroll, ariane.kroll(a)praxisbs.ch, 079 831 18 00 Link

lic. phil. Marina Poppinger (aktuell keine freien Termine)

MSc. Isabelle Weiss, isabelle.weiss(a)praxisbs.ch, 079 779 33 52 Link

 

Praxis beim Spalentor | Missionsstrasse 7 | 4055 Basel